Viele unserer Patienten haben bereits Erfahrungen gemacht, einige davon haben uns auch angesprochen und gefragt, was wir von der Einladung halten: Es geht um die NAKO-Gesundheitsstudie (ehemals "Nationale Kohorte" genannt, allerdings wurde dieser Name oft als militärisches Vorhaben missverstanden und daher geändert).

Noch vor wenigen Jahren riet man Krebspatienten, sich während und nach einer Krebsbehandlung körperlich zu schonen. Heute sind sich die Experten einig: Krebspatienten profitieren in fast jeder Krankheitssituation davon, körperlich aktiv zu sein oder sich sportlich zu betätigen.

Fast jeder wird im Laufe seines Lebens einmal an Kreuz- oder Rückenschmerzen leiden: Jede fünfte Krankschreibung geht den Zahlen der Krankenkassen zufolge auf das Konto dieser Volksleiden. Dies addiert sich auf rund 75 Millionen Krankheitstage pro Jahr.

Der erste Durchgang unseres Abnehmkurses wurde mit großer Zufriedenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgeschlossen, daher starten wir jetzt die zweite Runde. Am Dienstag, 22. September, geht es los. Der letzte der zehn wöchentlichen Termine findet am Dienstag, 24. November statt – zum Abschluss wird es bei einem Kochabend um die weihnachtliche Winterküche gehen.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 10.000 Menschen an Leukämie (Blutkrebs). Die meisten davon sind älter als 60 Jahre, aber auch viele Kinder sind betroffen. Die Patienten können häufig nur mithilfe der Stammzellspende eines passenden Spenders geheilt werden. Der passende Spender ist jedoch schwierig zu finden, daher können viele Leben gerettet werden, wenn sich mehr Menschen in einer Spenderdatei registrieren lassen.