aktuelles

So ermitteln Sie Ihr persönliches Diabetes-Risiko
Geschrieben von: Dr. Klaus HertramphDienstag, 01. November 2016

Gelegentlich werden wir von Patienten gefragt, ob bei ihnen ein Risiko für eine Zuckerkrankheit besteht – z.B. wenn die Erkrankung bereits in der Familie aufgetreten, bei ihnen selbst jedoch bisher nicht bekannt ist.

Weiterlesen ...
Abschied von Ingo Müller
Geschrieben von: Brigitte SauterSonntag, 23. Oktober 2016

Zum Ende dieses Monats verlässt uns leider unser Kollege Dr. Ingo Müller. Er wird die letzte Etappe auf dem Weg zur Prüfung als Facharzt für Allgemeine und Innere Medizin in einer Praxis in Huchting absolvieren.

Weiterlesen ...
Wir begrüßen eine neue Kollegin!
Geschrieben von: Brigitte SauterMontag, 03. Oktober 2016

Seit dem 1. Oktober bereichert Dr. med. Kathrin Maas-Kück als Weiterbildungsassistentin für zwei Jahre unsere Praxis. Die neue Kollegin ist gebürtige Ostwestfalin und hat an der Universität Münster Humanmedizin studiert, wo sie 2009 promovierte. Berufliche Stationen absolvierte sie bisher als Assistenzärztin am Diako Bremen und am Klinikum Bremen-Ost. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Preiswürdige Nobelpreisträger: Diese Wissenschaftler haben der Menschheit gedient
Geschrieben von: Brigitte SauterFreitag, 09. September 2016

Der Nobelpreis geht oft an Wissenschaftler, die zwar Großes geleistet haben, deren Erkenntnisse sich aber kaum auf das tägliche Leben der Menschen auswirken. Ganz anders war es im vergangenen Jahr, als der Medizin-Nobelpreis verliehen wurde: Die Geehrten haben Wirkstoffe entdeckt, die Hunderten von Millionen Menschen zugute kommen, möglicherweise sogar Milliarden – und das überwiegend in den ärmsten Ländern der Welt. Genau so hatte es sich Alfred Nobel gewünscht, als er in seinem Testament festhielt, dass diejenigen geehrt werden sollen, die im vergangenen Jahr der Menschheit den größten Nutzen gebracht haben.

Weiterlesen ...
Grippe-Impfstoff jetzt verfügbar
Geschrieben von: Brigitte SauterDonnerstag, 25. August 2016

Der Grippe-Impfstoff für das Winterhalbjahr 2016/2017 ist eingetroffen. Wer zu den Grippe-Risikogruppen gehört, sollte sich in den kommenden Wochen impfen lassen.

Weiterlesen ...